Chor

Der Madrigalchor Wetzikon

Der Madrigalchor Wetzikon ist eine freie Chorgemeinschaft, welche 1988 vom Sänger und Chorleiter Beat Spörri gegründet wurde. Inzwischen hat sich der Chor vom Madrigalkreis zum Kammerchor entwickelt. Ein Hauptanliegen ist allen Mitwirkenden die intensive Stimmbildung, die wichtiger Bestandteil der Probenarbeit ist. Die besondere Klangqualität, welche den Chor auszeichnet, ist ein Resultat dieser Anstrengung. A-cappella-Literatur wird besonders gepflegt. Jährlich werden zwei Programme einstudiert, die der Chor im Zürcher Oberland und meist auch in Zürich zur Aufführung bringt. Die Programme zeichnen sich durch eine grosse stilistische Vielfalt aus, vielfach jenseits der ausgetretenen Pfade.

Probenarbeit

Der Madrigalchor probt einmal wöchentlich am Mittwochabend von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr. Zweimal pro Jahr - vor den Konzerten - wird die Probenarbeit durch ein Singwochenende intensiviert, um den Werken den letzten Schliff zu geben.
Bild des Chors
Für Grossansicht auf das Bild klicken